Humboldt Seeds

Humboldt Seeds

Die Humboldt-Seeds-Organisation ist ein Gruppe von Züchtern, die im Emerald Triangle ansässig sind. Sie helfen Kaliforniens Cannabis-Züchtungen mit dem Rest der Welt zu teilen, obwohl das Unternehmen seinen Sitz in Spanien hat.

Die Humboldt-Seeds Organisation konzentriert sich auf biologischen und ökologisch nachhaltigen Anbau. Eine gemeinschaftsbasierte Philosophie stützt die Organisation, das heißt, sie versuchen vor Ort einzukaufen, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben und sich nachhaltigen wirtschaftlichen Entscheidungen zu verpflichten. Tatsächlich bringt ihre eigene Website vor, dass dieses sehr moralisch vertretbare kalifornische Modell Teil dessen ist, was sie mit der Welt teilen wollen.

In Nord-Kalifornien gedeihen starke Hybriden, die ursprüngliche Gegend in der Indicas in Amerika Wurzeln geschlagen haben. Humboldt Seed Organisation ist die Heimat von einigen Westküsten-Lieblingen einschließlich Blue Dream, Trainwreck und Chemdawg um nur einige zu nennen. Humboldt Seed Organisations Blue Dream Seed ist ein schönes Beispiel für die Vereinigung einer kreativen mannshohen Sativa und einer sanft den Körper entspannenden Indica.

Dieses etabliertes Netzwerk von Züchtern und Experten nicht nur von der tiefen Leidenschaft für die Arbeit angetrieben, sondern auch von einer einzigartigen regionalen Kultur der Marihuanazucht, die sich auf die vergangenen 40 Jahre erstreckt. Ihr Fokus auf nachhaltige und ethische Vorgehensweisen fügt ihrer Liste unverwechselbarer Sorten etwas Interessantes hinzu.

Die Beziehung zwischen Züchtern und Samenbanken bildet eine wichtige Grundlage in der Cannabis-Welt. Bewusste Schaffung neuer Stämme, die Aufrechterhaltung der bestehenden Stammzüchtungen und die professionelle Lagerung und Verteilung von einer Vielzahl von Samen hilft den Zuchtbestand im Katastrophenfall zu erhalten. Pflanzeninfektionen und parasitäre Erkrankungen, Naturkatastrophen, verbreitete Krieg oder Hunger - all diese Faktoren können die Notwendigkeit sicherer Saatgutreserven zur Folge haben. Aus diesem Grund ist es so wichtig ist, dass die Züchter einen Zuchtbestand mit hoher Qualität schaffen, und dass die Samenbanken in der Lage sind diverse Samensammlungen zu betreuen, was genau das ist, was Humboldt Seeds Organisation hofft erreicht zu haben.

In Nord-Kalifornien gedeihen starke Hybriden, die ursprüngliche Gegend in der Indicas in Amerika Wurzeln geschlagen haben. Humboldt Seed Organisation ist die Heimat von einigen Westküsten-Lieblingen einschließlich Blue Dream, Trainwreck und Chemdawg um nur einige zu nennen. Humboldt Seed Organisations Blue Dream Seed ist ein schönes Beispiel für die Vereinigung einer kreativen mannshohen Sativa und einer sanft den Körper entspannenden Indica.

Dieses etabliertes Netzwerk von Züchtern und Experten nicht nur von der tiefen Leidenschaft für die Arbeit angetrieben, sondern auch von einer einzigartigen regionalen Kultur der Marihuanazucht, die sich auf die vergangenen 40 Jahre erstreckt. Ihr Fokus auf nachhaltige und ethische Vorgehensweisen fügt ihrer Liste unverwechselbarer Sorten etwas Interessantes hinzu.

Die Beziehung zwischen Züchtern und Samenbanken bildet eine wichtige Grundlage in der Cannabis-Welt. Bewusste Schaffung neuer Stämme, die Aufrechterhaltung der bestehenden Stammzüchtungen und die professionelle Lagerung und Verteilung von einer Vielzahl von Samen hilft den Zuchtbestand im Katastrophenfall zu erhalten. Pflanzeninfektionen und parasitäre Erkrankungen, Naturkatastrophen, verbreitete Krieg oder Hunger - all diese Faktoren können die Notwendigkeit sicherer Saatgutreserven zur Folge haben. Aus diesem Grund ist es so wichtig ist, dass die Züchter einen Zuchtbestand mit hoher Qualität schaffen, und dass die Samenbanken in der Lage sind diverse Samensammlungen zu betreuen, was genau das ist, was Humboldt Seeds Organisation hofft erreicht zu haben.

Aufsteigende Sortierung einstellen

44 result(s)

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Aufsteigende Sortierung einstellen

44 result(s)

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
Scroll To Top