Käse Hanfsamen

Rated on average 5/5 by 1 buyers

Aus einer einzigen Packung weiblicher 1988 angepflanzter Samen stammend, ist die Entstehung der Cheese Cannabissorte wahrscheinlich die einfachste von allen.

Es war Mitte der 1980er und Sam the Skunkman, der Mann, den die meisten als eigentlichen Züchter der Skunk Nummer 1 sehen, zog, in der Hoffnung seine Pflanzen in Ruhe kultivieren zu könnnen, vom heimischen Kalifornien in die Niederlande.

Sams Skunk erwies sich bei den Holländern als äußerst beliebt, da sie reichliche Erträge produzierte und eine relativ kurze Blütezeit hatte. Jedoch wurde Sams Sorte wegen des extrem starken Aromas geschmäht, was viele Züchter ablehnten; ihre Zucht war aufgrund eines auffallenden Geruchs gefährdend.

Um diesen Beschwerden zu begegnen, entschied Sam, das Aroma zugunsten eines süßeren Geruchs wegzuzüchten. Am Ende des Jahrzehnts besaß keine Skunk Nummer 1 das kraftvolle Aroma...oder zumindest wurde das gedacht.

1988 wurde von einem Züchter in Südostengland eine Packung Sensi Samen Skunk Nummer 1 geöffnet. Einmal fertig, bemerkten viele, dass eine der Pflanzen ein völlig einzigartiges Aroma hatte, das anders war, als alles was die Züchter zuvor kannten. Diese Pflanze hatte auch viel größere Knospen als die anderen Pflanzen in der Zucht. Diese Pflanze wurde sehr schnell geklont und in der Untergrundszene des Vereinigten Königreichs verbreitet.

1995 wurde Exodus, einer alternativen Gemeinschaft, die unmittelbar außerhalb von London lebte,die bedeutende Akteure in der Entwicklung der Rave-Szene im Vereinigten Königreich waren, während sie für die Legalisierung von Cannabis kämpften, ein Cheese Clone gegeben. Exodus verteilte unzählige Samen an Besucher und Mitglieder, was den Ruf der Sorte in einen erweiterten Kreis brachte.

Die Cheesesorte erwies sich im Vereinigten Königreich am Ende des Jahrhunderts als unglaublich beliebt. Ihr Name war geheimnisvoll und gefragt und wurde ein Synonym für unglaubliches Cannabis.

Fast dreißig Jahre nach ihrer Wiederentdeckung, sind Cheesesorten jetzt weltweit welche der beliebtesten Varianten. Allein auf Seedsman.com verkaufen 29 Züchter variierende Formen der Cheesesorten.

Aufsteigende Sortierung einstellen

1-12 von 81

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  • Silver Cheese Feminisierte Samen

    37,48 £
  • Cheese Feminised Seeds

    7,22 £
  • Sweet Cheese x SCBDX Feminised Seeds

    11,36 £
  • Blue Cheese Feminisierte Samen

    37,03 £
  • Cheese Quattro Reguläre Samen

    60,60 £
    16 Samen
  • Original Cheese (IBL) Feminisierte Samen

    45,45 £
  • Cheese BX1 Reguläre Samen

    49,07 £
    12 Samen
  • Bubba Cheese AUTO Feminised Seeds

    22,72 £
  • Blue Cheese Automatic Feminised Seeds

    7,15 £
  • Dready Cheese Feminisierte Samen

    41,47 £
  • Cheese Dawg Feminisierte Samen

    37,48 £
  • Cheese Feminisierte Samen

    45,45 £
    5 Samen

Aufsteigende Sortierung einstellen

1-12 von 81

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Seedsmans Gifts Logo

I would like to visit Seedsman Gifts and understand that it is run as a separate website to Seedsman's seed site, with separate payment system and customer service.