Joint Doctor - Lowryder Seeds

Rated on average 5/5 by 1 buyers

Joint Doctor - Lowryder Seeds

Looking to buy The Joint Doctor – Lowryder seeds? You can now buy them directly from Seedsman by clicking here

 

15 Jahre schon beschäftigt sich der Joint Doctor unermüdlich damit, ein einzigartig weites Feld Cannabis bezogener Themen zu erforschen. Immer wieder wurde er als Berater zur Beurteilung von Hanfzüchtungen hinzugezogen. Seine Erfahrungen aus erster Hand umschließen die von Ganja inspirierte Genforschung und die Produktion von Industriehanf. Texte aus seiner Feder wurden in Magazinen wie Cannabis Culture, The International Hemp Association Journal (Holland) und Heads Magazine veröffentlicht.

Noch mehr über den Joint Doctor

Auf der Suche nach alten und neuen Arten wild wachsenden und gezüchteten Cannabis, nach verschiedenen Anbautechniken und Forschungsmethoden, wie auch nach ungewöhnlichen kulturellen Gepflogenheiten, hat der Joint Doctor in seiner (noch kurzen) 15 jährigen Karriere eine wahre “Grasodyssee“ hinter sich gebracht. Auf einer Farm aufgewachsen, interessierte er sich schon als Teenager für den Anbau von Cannabis. Als er dann zur Uni ging, nahm er einige Samen mit sich und fuhr fort seinen Eigenbedarf mit Blüten zu decken, die er in seinem Zimmer im Studentenwohnheim und im angrenzenden Wäldchen heranzog. Diese Aktivitäten außerhalb des Lehrplans wurden im Laufe der Zeit zum Mittelpunkt seines Studiums. Es sollte der Anfang einer Karriere im Cannabisanbau und in der Cannabisforschung werden.

Der Joint Doctor ist viel international gereist und lebte sowohl auf dem weiten Land als auch in der großen Stadt. Dabei hat er ständig mit anderen Züchtern Erfahrungen ausgetauscht, Informationen gesammelt und Kontakte auf allen Ebenen in der Welt der Cannabisforschung gepflegt. Ihm wurden glücklicherweise zahlreiche Möglichkeiten geboten, Wissen zu erwerben. Mit der Hilfe qualifizierter Menschen veranstaltete er in verschiedenen Ländern Outdoor Growing Symposien, welche ihm, unter anderem, ein größeres Verständnis für die Wirkungsweise des Lichts auf den Reifeprozess der Pflanzen verschaffte.

Während seiner Reisen begutachtete er zahlreiche Marihuanaplantagen, Felder von wild wachsendem Cannabis und sogar Zierhanf und lernte dabei eine Menge über die unglaubliche Vielfalt dieser Pflanzenart. Bald war der Joint Doctor davon überzeugt, dass in der Abteilung der Marihuanazucht nicht nur alles möglich, sondern auch alles ausführbar sei. Um neue, bessere Züchtungen zu schaffen, so dachte er, brauche man lediglich einige unterschiedliche Quellen erstklassiger Gene, ein gutes Auge, viel Zeit und Geduld und, wie sich rausstellte, ein Quäntchen Glück.

„Während meiner Reisen durch Osteuropa besuchte ich mal einen Freund, dessen Familie in einer typisch kleinen, engen Arbeiterwohnung lebte. Bei meinem ersten Besuch, im Sommer des Vorjahres, hatte ich seine aufgeschlossene Mutter auf den Geschmack von Marihuana gebracht. Vollkommen frei von Vorurteilen und sofort von der euphorisierenden Wirkung des Krautes überzeugt, sagte sie: „Das ist besser als Wodka!“„Nun versuchte die Mutter meines Freundes mit Samen, die ich ihr bei meinem letzten Besuch vermacht hatte, auf dem Fenstersims Gras anzubauen. Ich bezweifelte, dass dies machbar sei und sagte, laut denkend: ‚Wäre es nicht toll, wenn jemand eine Bonsaigrassorte entwickeln würde, die nur für Fenstersimse, Balkone und enge Wohnungen bestimmt wäre?’“

Scheinbar waren seine Gastgeber derselben Meinung. Die Idee setzte sich fest und lenkte die Projekte des Joint Doctors in eine neue Richtung.Obwohl Lowryder nicht sein erstes Zuchtergebnis eines solchen Cannabisstammes ist, ist es die erste Kreuzung, die im Handel erhältlich ist – heute, zehn Jahre später. Sie ist das jüngste Manifest seiner Mission und das Resultat unzähliger Versuche.

„Das Erschaffen von Lowryder war ein langwieriger Prozess. Lowryder entstand aus dem Bedürfnis innovatives Cannabis zu züchten, gekoppelt mit den Einschränkungen, die enger Raum und oft wechselnde Standorte vorgeben – sowohl indoor wie outdoor. Im Guerillastil angelegte Beete, Stadtkeller, Vorortgärten und sogar die Dachluke eines Wohnmobils – ich habe alles ausprobiert.“

Lowryder hat jetzt schon einen großen Einfluss auf den Cannabisanbau und die Cannabiszucht weltweit. Einen weit größeren Einfluss als selbst der Joint Doctor sich je in seinen kühnsten Träumen je ausgemalt hätte.

„Diese Züchtung, meine Schöpfung, wird wahrscheinlich das Bedeutendste sein, was ich je gemacht habe. Der Samen ist jetzt da draußen, die Leute bauen das Gras an, sie kreuzen es mit ihren eigenen Pflanzen in England, Taiwan, Finnland, Italien, vielleicht sogar auf dem Nordpol, oder eines Tages auf dem Mars! Ich kann mich einfach zurücklehnen und dieser erstaunlichen Pflanze – meinem ‚Baby’ – dabei zusehen, wie sie sich ausbreitet und in vielerlei Hinsicht ein Eigenleben entwickelt.“Mdanzig war einer der ersten, die das Potenzial von Lowryder erkannten, und der mit dem Joint Doctor auf seiner Website zusammen arbeitet. Er hat auch eigene Züchtungen kreiert, Masterlow und Power Stout.

Damit soll nicht angedeutet werden, dass der Joint Doctor sich auf seinen Lorbeeren ausruht. Im Gegenteil, er verspricht Lowryder kontinuierlich zu verbessern und in den kommenden Jahren neue Kreuzungen und eigene Hybride zu produzieren.

Aufsteigende Sortierung einstellen

10 Artikel

  • Auto Critical Ogre 'Big 'N Fast' Feminised Seeds

    12,48 $
  • Joint Doctor's Lowryder Mix Autoflowering Regular Seeds

    60,23 $
  • Lowryder #2 Autoflowering Regular Seeds

    60,23 $
  • Joint Doctor's Lowryder Mix Autoflowering Feminised Seeds

    20,40 $
  • Ogre Autoflowering Feminised Seeds

    12,48 $
  • Purple Ryder Autoflowering Feminised Seeds

    11,30 $
  • Lowryder #2 Autoflowering Feminised Seeds

    11,30 $
  • Easy Ryder Autoflowering Feminised Seeds

    11,30 $
  • Chronic Ryder Autoflowering Feminised Seeds

    12,48 $
  • Diesel Ryder Autoflowering Feminised Seeds

    Ausverkauft

Aufsteigende Sortierung einstellen

10 Artikel

Seedsmans Gifts Logo

I would like to visit Seedsman Gifts and understand that it is run as a separate website to Seedsman's seed site, with separate payment system and customer service.